HundeCentrum Fürth

Sabine und Dietmar Meyer

Hundetagesbetreuung.

Oft verhalten sich Hunde ohne ihre Zweibeiner und / oder in neuer Umgebung völlig anders als erwartet. Vor einer endgültigen Betreuungszusage ist Ihr Vierbeiner einen Tag Gasthund bei uns. Wir beobachten sein Verhalten, erleichtern ihm die Eingewöhnung durch langsames Heranführen an die Hundegruppe und integrieren ihn in den Pensionsalltag.   Gerne können Sie sich bei Abholung am Abend die Pension besichtigen. Wünschen Sie  Vorab einen Beratungstermin, ist dies nach Absprache natürlich auch möglich!


  Das können Sie von uns erwarten:

Unsere kleine, überschaubare Hundegruppe gewährleistet, dass auf die persönlichen Vorlieben und Gewohnheiten Ihres Vierbeiners Rücksicht genommen wird. Selbstverständlich achten wir darauf, dass die "Chemie" zwischen den Vierbeinern stimmt ;) Im Spiel und Kontakt untereinander darf Ihr Vierbeiner "einfach nur Hund sein". Auch Streicheleinheiten kommen nicht zu kurz - ihr Hund soll sich "wie Zuhause" fühlen.Unseren Betreuungshunden stehen 2 Räume zur Verfügung, die in ausreichender Anzahl mit Hundekörben und Decken ausgestattet sind. Die Auslauffläche ist jederzeit durch eine Hundeklappe begehbar. Für Abwechslung sorgt der regelmässige Besuch unserer beiden Hundeplätze, wo sich die Vierbeiner auf jeweils gut 2000 Quatratmetern eingezäuntem Gelände austoben können.        

 Bitte bringen Sie folgende Utensilien beim Erstbesuch mit:

  • Leine und Halsband/Geschirr
  • Spezialfutter, falls nötig (die abendliche Fütterung mit Trockenfutter der Marke "Bestes Futter" ist in der Betreuungsgebühr enthalten)
  • falls nötig: Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel
  • Impfausweis

Hundedecken und Körbe sind in ausreichender Anzahl vorhanden und müssen nicht mitgebracht werden :)

Und hier geht es zur Diashow der Betreuungshunde: Diashow